Traditionelle Chinesische Medizin - TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin behandelt nahezu alle Krankheitszustände des Menschen mit  Methoden wie Akupunktur, Moxibustion, Massage und Kräutertherapie. Sie kann bei akuten und chronischen Erkrankungen helfen und sofern keine Körperstrukturen zerstört sind, entfalten die verschiedenen Therapieverfahren bei funktionellen Störungen (= das Auftreten einzelner Symptome oder Störungen, die sich auf Funktionen der Organe oder auf die allgemeine Befindlichkeit beziehen) ihre größte Wirksamkeit , wie z.B.

 

akute und chronische Schmerzen:

Kopfschmerzen, Migräne, Ischialgie, Rücken- und Gelenksschmerzen Trigeminusneuralgie, Schmerzen nach Unfall/Trauma u.a.

 

orthopädische Erkrankungen:

Verspannungen, Schmerzen an Hals- Brust und Lendenwirbelsäule, Lumbalgie, Schulter-Arm-Syndrom, Tennis-Ellebogen, rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie, funktionelle Schmerzen u.a.

 

HNO-Erkrankungen:

akute Rhinitis, Sinusitis, Tonsillitis, allgemeine Erkältungskrankheiten, Allergien (Heuschnupfen), chronische Entzündungen der Mandeln, Mittelohr, Nasennebenhöhlen, akute Bronchitis, Asthma Bronchiale, Tinnitus, Schwindel u.a.

 

Verdauungssystem:

funktionelle Magen-Darm-Beschwerden, Durchfall, Verstopfung, Magenschleimhautentzündung, Reizdarmsyndrom, Darmentzündungen, Sodbrennen u.a.

 

Gynäkologie:

Menstruationsbeschwerden, PMS, Wechseljahrsbeschwerden, Hitzewallungen, unerfüllter Kinderwunsch

 

urologische Erkrankungen:

Blasenentzündung (Zystitis), Blasenschwäche, Harninkontinenz, Reizblase u.a.

 

Herz-Kreislauf-System:

funktionelle Herzbeschwerden, Herzklopfen, Blutdruckstörungen u.a.

 

Psyche:

Erschöpfungszustände, depressive Verstimmungen, Stress/Burnout, Unruhezustände, Angststörungen, Schlafstörungen u.a.

 

Sonstiges:

Störungen in der Immunabwehr, Erkältungsneigung, Übergewicht, Prophylaxe (Gesundheitsvorsorge) u.a.

 

 

Sofern Sie Fragen zu einer bestimmten Krankheit haben, können Sie mich gerne kontaktieren.     

 

Chinesische Heilkräuter

Die chinesische Kräutertherapie kennt über 500 einzelne Substanzen, die in der Regel pflanzlichen oder mineralischen Ursprungs sind. Die Wirkung der Kräuter basiert im Wesentlichen auf deren Geschmacksqualitäten und der Temperaturverhalten. Der scharfe Geschmack hat beispielsweise eine nach außen gehende zerstreuende Dynamik, der bittere Geschmack eine nach unten gehende abführende Wirkung. Kräuter können eine erwärmende (z.B. Zimt) oder kühlende Wirkung entfalten (z.B. Minze).

 

Chinesische Kräuter werden nur in Ausnahmefällen als Einzelkräuter verabreicht. In der Regel kombiniere ich acht bis 10 Kräuter zu einer individuell zusammengestellten Rezeptur. Dabei bediene ich mich der Kenntnis einer Vielzahl klassischer Rezepturen, die teilweise seit 2000 Jahren im Gebrauch sind und sich somit im klinischen Alltag offensichtlich sehr bewährt haben. Bei der Auswahl der Kräuter berücksichtige ich selbstverständlich deren Qualität (es erfolgt immer eine Prüfung auf Verunreinigung durch die ausliefernde Apotheke).

Heil- & Yogaraum Rodenbach

Naturheilkunde & Yoga für Frauen

 Würzburger Straße 91 

63517 Rodenbach bei Hanau

Telefon 06184 809 614*
heilraum-rodenbach@online.de

Heilpraktiker
in Rodenbach auf jameda

Hanau, Rodenbach, Maintal, Alzenau, Kahl, Aschaffenburg, Gelnhausen, Freigericht, Langenselbold, Erlensee, Bruchköbel, Offenbach, Frankfurt, Rodgau, Seligenstadt, Heilpraktiker, Selbstheilung, Heilung, Frauenheilkunde, Wechseljahre, Kinderwunsch, Akupunktur, TCM, Osteopathie, Yoga, Massage, MeditationYoga Yoga-Coaching

*Einer Nutzung der hier veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen.  Ich behalte mir für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien sowie Emails oder Anrufe zum Zwecke der Werbung ausdrücklich rechtliche Schritte vor.