Kinderwusch

Der Wunsch nach einem eigenen Kind, die Vorfreude, sind etwas Wunderbares. Doch wenn der Kinderwunsch über längere Zeit unerfüllt bleibt, kann eine quälende Situation entstehen. Der unerfüllte Kinderwunsch ist oft ein seelisch und körperlich belastendes Thema für beide Partner. Da den meisten Paaren nach rechtzeitiger Beratung geholfen werden kann, sollten sie nicht resignieren. Oft sind kleine Schritte und einfache Behandlungen genügend. Wichtig für den Erfolg sind eine individuelle und persönliche Betreuung unter Berücksichtigung sowohl der körperlichen als auch der psychischen Probleme. Diese Merkmale bietet Ihnen die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Als ein echtes ganzheitliches Verfahren wird in der TCM die Bedeutung von psychischen Einflüssen auf die Entstehung von körperlichen Funktionsstörungen berücksichtigt.

 

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin besteht bei unerfülltem Kinderwunsch häufig ein chronischer Mangel von Qi oder Blut. Daher ist die ergänzende Einnahme von chinesischen Heilkräutern über einen längeren Zeitraum ratsam. Die Auswahl der Kräutermischungen richtet sich bei nach der individuellen Konstitution und der therapeutischen Situation, in der sich die Patientin gerade befindet. Wir klären gemeinsam, welche Möglichkeiten Traditionelle Chinesische Medizin Ihnen bietet, inwiefern eine Ernährungsumstellung sinnvoll ist, ob die Einnahme von pflanzlichen Mitteln, chinesischen oder heimischen, angezeigt ist. Besonders wenn Sie einen Weg suchen, der für Ihren Körper und Ihre Psyche nicht belastend ist. Die Traditionelle Chinesische Medizin erbringt immer wieder hervorragende Ergebnisse bei unerfüllten Kinderwunsch mit einfachen Methoden und Anwendungen. In erster Linie geht es dabei um die Regulation der Menstruation. 

 

Auch das regelmäßige Praktizieren von Yoga hat sich als eine unterstützende Maßnahme beim Thema Kinderwunsch erwiesen. Gezielte Yogaübungen können den Hormonhaushalt sowie die Organfunktion positiv beeinflussen. Gerade die Beckenorgane profitieren von den Yogaübungen in Verbindung mit einer guten Ausatmung. Außerdem ist Yoga ein Weg, Stress zu reduzieren und die psychische Widerstandkraft zu stärken. Ein häufiges Hindernis bei unerfülltem Kinderwunsch ist mentaler Stress und die oftmals durch unsere moderne Lebensweise nicht ausreichend gegebene Möglichkeit bei zu viel Stress, den Körper in Harmonie und Balance zu bringen.