Magen-Darm-Störungen

Reizdarm, Darmentzündungen und Störungen der Darmflora treten in den letzten Jahren immer häufiger auf. Die Ursache für die zunehmenden Darmerkrankungen, hängt mit Sicherheit mit den steigenden Umweltbelastungen und der Überforderung des Darms zusammen. Zusatzstoffe in der Nahrung, Medikamente, ein Zuviel an Nahrung und eine falsche Ernährung, bleiben nicht ohne Folgen. Der Darm ist ein sehr wichtiges Organ und Dreh- und Angelpunkt bei der Behandlung vieler Erkrankungen. So manches schlägt uns auf den Magen oder wir können viele Dinge nicht richtig verdauen.

   

In der chinesischen Medizin wird der Darm und der gesamte Verdauungs- und Assimilationsvorgang, als Mitte bezeichnet. Unsere Mitte das Zentrum des Menschen. Deshalb können Darmerkrankungen und eine Fehlbesiedelung des Darms eine Fülle an weiteren Krankheiten mit sich ziehen. Dazu zählen u. a. Allergien, Autoimmunerkrankungen, Muskelverspannungen, Migräne und Kopfschmerzen aber auch Ängste und Depressionen können hier ihren Ursprung haben.

 

 

Mit meinen Beratungen biete ich Ihnen  ein ganzheitliches Konzept zum Umgang mit Magen-Darmstörungen. Dieses beinhaltet eine Kombination aus Traditioneller Chinesischer Medizin, Ernährungsempfehlungen und Aufbau der Darmflora.